Header-Bild

AG 60 plus Thüringen

Bundesdelegiertenkonferenz 2015

Bundeskonferenz der AG SPD 60 plus am 16. und 17. September


Volker Edeling, Angelika Graf, Jürgen Rischar (von li. nach re.)

Angelika Graf ist mit einem beeindruckenden Ergebnis als Bundesvorsitzende in ihrem Amt bestätigt worden. Die 68-jährige Rosenheimerin erhielt 97 Prozent der Stimmen. In Rostock wurden zudem Reinhold Hemker aus dem SPD-Landesverband Nordrhein-Westfalen und Peter Schöbel aus dem Bezirk Hessen-Süd zu den Stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt.

 


Manuela Schwesig (Mitte)

Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und stellv. Parteivorsitzende, war am zweiten Konferenztag zu Gast in Rostock und konnte eine Spende der Delegierten und Gäste in Höhe von 1500,-EURO entgegennehmen. Zusammen mit Angelika Graf wurden davon 750,-EURO der Initiative „Rostock hilft“ übergeben, die auf dem Gelände der HanseMesse die Unterbringung von etwa 600 Flüchtlingen organisiert. Weitere 750,-EURO gehen zu Gunsten der Hilfsorganisation HelpAge Deutschland e.V.

 

Ergebnisse der Wahlen zum AG 60 plus Bundesvorstand


Bundesvorstand

Bundesvorsitzende 

Angelika Graf - LV Bayern

StellvertreterInnen 

Peter Schöbel - BZ Hessen-Süd

Reinhold Hemker - LV Nordrhein-Westfalen

 


Plenum

Beisitzer/Innen 

Lothar Binding - LV Baden-Württemberg

Norwin Dorn - LV Sachsen-Anhalt

Heidemarie Fischer - LV Berlin

Friedhelm Hilgers - LV Nordrhein-Westfalen

Annemarie Pell - LV Nordrhein-Westfalen

Gesche Peters - LV Schleswig-Holstein

Jürgen Rischar - LV Saar

 

Text + Fotos: AG 60plus BV

 
 

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Im Nachgang der heutigen Kabinettssitzung zeigt sich der SPD-Landesvorsitzende erleichtert, dass keine übereilten Entscheidungen getroffen wurden.

Appell an Koalitionspartner: Guter Wille ersetzt nicht gründliche Arbeit. Wir müssen gemeinsam verhindern, dass uns Symbolpolitik vorgeworfen wird.

Am 1. Mai 2020 heißt es nicht "Auf die Straße!" sondern "Rein ins Netz!". Nutzt die Onlineangebote des DGB, um für Arbeitnehmer:innenrechte zu kämpfen!

Zur Homepage der SPD Thüringen