Header-Bild

AG 60 plus Thüringen

„Braunkohl, Bregenwurst & Politik"

Veranstaltung am 11.11.2014 in Gifhorn


Angelika Graf & Hans Adolf Müller

Auf Einladung vom langjährigen Bezirksvor-sitzenden Hans Adolf Müller haben wir und die AG 60plus aus Sachsen-Anhalt an dieser Festveranstaltung teilgenommen.

Hans Adolf Müller konnte eine Vielzahl an Gästen aus Niedersachsen, Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen begrüßen.

 


Podiumsteilnehmer

Im vollgefüllten „Bürgerschützensaal“, in angenehmer Atmosphäre, hielt die Bundesvor-sitzende Angelika Graf die Festrede.

Eine Vielzahl der Gäste, MdL, Ex-Landrätin, Bürgermeister und OV-Vorsitzende beteiligten sich an den Diskussionen.

 

u. a. Norwin Dorn, Landesvorsitzender AG 60plus Sachsen-Anhalt (rechts)

Wolf-Dietrich Waack, Landesvorsitzender AG 60plus Thüringen (2. v. links)

 

 

 

Text+Bilder

Wolf-Dietrich Waack

 

 
 

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Erfurt, den 17.4.2019 - In der Debatte um den Pflegenotstand macht sich die Thüringer SPD für einen als allgemeinverbindlich erklärten Tariflohn orientiert am öffentlichen Dienst in der Altenpflege stark. Der Landesvorsitzende der SPD, Wolfgang Tiefensee, fordert: "Wir müssen den Pflegeberuf aufwerten, wenn wir auch künftig die Versorgung in der Altenpflege in Thüringen sicherstellen wollen. Dafür

"Mit einem Entschließungsantrag, wie vom Brandenburger Landtag bereits beschlossen, könnte auch der Thüringer Landtag ein klares Signal setzen."

Am Samstag hat sich in Weimar die neue Arbeitsgemeinschaft (AG) Selbst Aktiv innerhalb der Thüringer SPD gegründet.

Zur Homepage der SPD Thüringen