Header-Bild

AG 60 plus Thüringen

Jahresdelegiertenkonferenz 2015


Birgit Pehlke, MdL, re.

Am Dienstag, den 2. Juni 2015 fand in Erfurt die Jahresdelegiertenkonferenz statt, einschließlich Neuwahlen des Landesvorstand.

 


Angelika Graf

An der Konferenz nahm die Bundesvorsitzende der AG 60plus Angelika Graf teil.

Sie hielt auch das Impulsreferat zum Thema medizinische Versorgung im ländlichen Bereich und der Pflegeversicherung.

 


Andreas Bausewein

Als Gäste konnten wir Birgit Pehlke, MdL und Andreas Bausewein, SPD-Landesvorsitzender begrüßen.

 

Der neue Landesvorstand der AG 60plus Thüringen wird nunmehr durch folgende Personen vertreten :

Wolf-Dietrich Waack, Vorsitzender, Rudolstadt

Hella-Hildburg Korfmann, Stellvertreterin, Jena

Jürgen Luther, Stellvertreter, Erfurt,

Birgit Happ, Beisitzerin, Erfurt

Karin Schippa, Beisitzerin, Erfurt

Friedrich Patzelt, Beisitzer, Gera

Dr. Bernd Schuhmann, Beisitzer, Uhlstädt

Wolf-Dieter Sauter, Beisitzer, Rudolstadt

Peter Müller, Beisitzer, Erfurt

 

(Text - W.-D. Waack | Bilder - W.-D. Sauter)

 
 

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Der SPD Landesvorsitzende Wolfgang Tiefensee sieht keinen Widerspruch zwischen den Plänen der Thüringer Landesregierung, ein weiteres KiTa-Jahr beitragsfrei zu stellen und der Forderung der GEW nach einer Verbesserung der Betreuungsqualität. "Wenn wir die Mittel zielgerichtet einsetzen ist beides möglich und dafür stehen wir als SPD Thüringen ein." so Tiefensee. Die vom Bund bereit gestellten 134,5

Wolfgang Tiefensee sieht die CSU mit rechter Abgrenzungspolitik gescheitert. Die SPD spürt nach wie vor keinen Aufwind.

Den Steuerentlastungsplänen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für Unternehmen erteilt Wolfgang Tiefensee eine klare Absage.

Zur Homepage der SPD Thüringen